In den letzten Tagen konnten drei Feuerwehrmitglieder die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger in St. Andrä-Wördern erfolgreich abschließen. Nach einer Einschulung bzw. Vorbereitung in der eigenen Feuerwehr, bestanden Matthias Böck, Lukas Hoffmann und Philip Weeber das Ausbildungsmodul. Ab sofort dürfen sie bei Einsätzen als Atemschutzgeräteträger eingesetzt werden. 

Wir gratulieren dazu recht herzlich.