Am 08.12.2020 um 20:36 Uhr alarmierte die Landeswarnzentrale die Feuerwehr Neustift im Felde und Feuerwehr Utzenlaa zu einer Fahrzeugbergung auf der S5.

Der Fahrer, eines in Richtung Krems an der Donau fahrenden PKWs, war mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und rutschte ca. 50 Meter in einen angrenzenden Acker. Die Person wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Während die Unfallstelle von der Asfinag abgesichert wurde, luden die Feuerwehren mit Hilfe des Kranfahrzeuges den beschädigten PKW auf einen Anhänger und brachten diesen zu einer sicheren Verwahrstelle.

Um 22:45 Uhr war die Feuerwehr Neustift im Felde wieder im Feuerwehrhaus eingerückt.

Eingesetzte Kräfte:

1 Hilfeleistungsfahrzeug
1 Kleinlöschfahrzeug
2 Mannschaftstransportfahrzeuge
1 Kranfahrzeug